14. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
28. – 30. November 2019 • München

14. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
28. – 30. November 2019 • München

Kongressdetails

Print-File

Hinweise zur Vorbereitung Vorträge und ePoster

Kongresssprache
Die Kongresssprache ist Deutsch. Bitte bereiten Sie Ihre Präsentation in deutscher Sprache vor.

Redezeiten
Bitte bereiten Sie Ihren Beitrag so vor, dass die hierfür vorgesehenen Redezeiten, die dem detaillierten Programm entnommen werden können, eingehalten werden. Die Vorsitzenden sind angehalten, bei Zeitüberschreitungen einzugreifen. Folgende Redezeiten sind vorgesehen:

Eingeladene Gastvorträge siehe Zeitangabe im Programmheft
Vorträge Vortragssession6 Minuten Vortrag + 3 Minuten Diskussion
Vorträge „Best of“-Session8 Minuten Vortrag + 7 Minuten Diskussion

Conflict of Interest (COI)
Bitte achten Sie aufgrund von Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer darauf, zwingend mögliche Interessenskonflikte (COI) im Sinne der notwendigen Transparenz offenzulegen. Stellen Sie die entsprechende Erklärung der Präsentation zu Ihrem Vortrag mit einer separaten Folie voran. Eine Vorlage mit den entsprechenden Pflichtangaben finden Sie hier.

Technische Voraussetzungen
Bitte erstellen Sie Ihre Präsentation im Format 16:9 als Powerpoint- oder PDF-Datei. Für Ihre Präsentation wird ein Präsentationsgerät mit PDF-Reader und MS Office PowerPoint 2016 bereitgestellt. Der Einsatz des eigenen Präsentationsgerätes ist innerhalb des wissenschaftlichen Programmes grundsätzlich nicht vorgesehen, jedoch nach vorheriger Rücksprache möglich. Es werden HDMI und VGA Anschlüsse bereitgestellt. Im Vortragssaal befindet sich ein Rednerpult mit Notebook, Presenter und Laserpointer. Ein technischer Betreuer unterstützt Sie.

Einreichung Vortragspräsentation
Geben Sie bitte Ihre Präsentation auf einem handelsüblichen Speichermedium rechtzeitig, mindestens aber 2 Stunden vor Ihrem Vortrag in der Vortragsannahme ab. Dort besteht die Möglichkeit, die Präsentation zu testen und ggf. zu bearbeiten. Schützen Sie Ihr Wechselmedium bitte nicht mit Sicherheitssoftware.

Achtung!
Verschiedene Codierungen bei Video- oder Audioformaten können zu Problemen führen. Bitte besuchen Sie rechtzeitig unsere Medienannahme.

Vortragspreise
Die drei besten Vorträge der „Best of“-Session werden prämiert.

Abstractveröffentlichung
Alle zum Kongress präsentierten Abstracts werden im „European Spine Journal“ (Ausgabe November 2019) des Springer-Verlages veröffentlicht. Den Abstractband erhalten Sie vor Ort am Ausstellungsstand der PINA Medizintechnik Vertriebs AG.

Neben der Präsentation der ePoster als Kurzvorträge werden alle ePoster auch an ePoster-Terminals innerhalb der Industrieausstellung zur Einsicht zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen finden Sie unter dem Punkt „Hinweise für ePoster“.

Kongresssprache
Die Kongresssprache ist Deutsch. Bitte bereiten Sie Ihre Präsentation in deutscher Sprache vor.

Redezeiten
Bitte bereiten Sie Ihren Beitrag so vor, dass die hierfür vorgesehenen Redezeiten, die dem detaillierten Programm entnommen werden können, eingehalten werden. Die Vorsitzenden sind angehalten, bei Zeitüberschreitungen einzugreifen. Folgende Redezeiten sind vorgesehen:

Special-ePoster3 Minuten Vortrag + 3 Minuten Diskussion
(Ihre Präsentation darf nicht mehr als 4 Folien, einschließlich der Titelfolie, umfassen. Hinzu kommt noch eine Folie für den Conflict of Interest)
ePoster3 Minuten Vortrag + 3 Minuten Diskussion
(Ihre Präsentation darf nicht mehr als 4 Folien, einschließlich der Titelfolie, umfassen. Hinzu kommt noch eine Folie für den Conflict of Interest)

Conflict of Interest (COI)
Bitte achten Sie aufgrund von Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer darauf, zwingend mögliche Interessenskonflikte (COI) im Sinne der notwendigen Transparenz offenzulegen. Stellen Sie die entsprechende Erklärung der Präsentation zu Ihrem Vortrag mit einer separaten Folie voran. Eine Vorlage mit den entsprechenden Pflichtangaben finden Sie hier.

Formatvorgaben/Technische Voraussetzungen
Bitte erstellen Sie Ihre Präsentation mit maximal 4 Folien (zzgl. COI) im Format 16:9 als Powerpoint- oder PDF-Datei. Aufgrund der strikt einzuhaltenden Redezeit von 3 Minuten bei ePostern und Special-ePostern empfehlen wir Ihnen für die Erstellung Ihres Vortrages folgende Einstellungen: keine Animationen, Textgröße 18, helle Röntgenbilder!

Für Ihre Präsentation wird ein Präsentationsgerät mit PDF-Reader und MS Office PowerPoint 2016 bereitgestellt. Der Einsatz des eigenen Präsentationsgerätes ist nicht möglich.

Einreichung ePoster-Vortragspräsentation
Bitte reichen Sie Ihre Präsentation für den Vortragsraum und Ihre Präsentation für die eposter-Terminals in der Industrieausstellung bis Donnerstag, den 14. November 2019 über den Link https://dwg2019.abstract-management.de ein! Genauere Informationen zum Upload Ihrer Präsentationen finden Sie unter dem Punkt „Anleitung zum Upload ePoster-Vorträge und ePoster“. Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die unterschiedlichen Formatvorgaben der beiden Dateien!

Posterpreise
Alle ePoster (inkl. der Special-ePoster) werden vor Ort hinsichtlich der Wissenschaftlichkeit und Präsentationsform bewertet und 3 Posterpreise vergeben. Dabei wird der 1. Posterpreis an eines der Special-ePoster vergeben.

Abstractveröffentlichung
Alle zum Kongress präsentierten Abstracts werden im „European Spine Journal“ (Ausgabe November 2019) des Springer-Verlages veröffentlicht. Den Abstractband erhalten Sie vor Ort am Ausstellungsstand der PINA Medizintechnik Vertriebs AG.

Alle angenommenen Poster werden ausschließlich als ePoster präsentiert. Es wird keine Posterwände und entsprechend keine Papierposter geben. Die ePoster stehen den Teilnehmern während der gesamten Tagung an den ePoster-Terminals in der Industrieausstellung zur Ansicht zur Verfügung.

Zudem werden alle ePoster auch als Kurzvorträge in der Special-ePoster- oder den ePoster-Sessions präsentiert. Nähere Informationen finden Sie unter dem Punkt „Hinweise für ePoster-Vorträge“.

Kongresssprache
Die Kongresssprache ist Deutsch. Bitte bereiten Sie Ihr ePoster in deutscher Sprache vor.

Conflict of Interest (COI)
Bitte achten Sie aufgrund von Vorgaben der Bayerischen Landesärztekammer darauf, zwingend mögliche Interessenskonflikte (COI) im Sinne der notwendigen Transparenz offenzulegen. Stellen Sie die entsprechende Erklärung der Präsentation zu Ihrem ePostervortrag mit einer separaten Folie voran.

Formatvorgaben/Technische Voraussetzungen
Damit Ihnen die Möglichkeit geboten wird, interessierten Teilnehmern einen genaueren Einblick in Ihre wissenschaftliche Arbeit zu geben, bitten wir Sie um Einreichung einer zusätzlichen Präsentation zum Kurzvortrag von bis zu maximal 12 Folien. Die Präsentation muss im Format 16:9 bestenfalls als JPG- oder PDF-Datei angelegt sein und darf keine Animationen, Videos, Ton sowie Verlinkungen enthalten. Sollten Sie doch Animationen verwenden, werden diese automatisch entfernt, da nur der „Endzustand“ jeder Folie auf den Terminals angezeigt wird.

Einreichung ePoster-Vortragspräsentation
Bitte reichen Sie Ihre Präsentation für die eposter-Terminals in der Industrieausstellung und Ihre Präsentation für den Vortragsraum bis Donnerstag, den 14. November 2019 über den Link https://dwg2019.abstract-management.de ein! Genauere Informationen zum Upload Ihrer Präsentationen finden Sie unter dem Punkt „Anleitung zum Upload ePoster-Vorträge und ePoster“. Bitte beachten Sie hierbei unbedingt die unterschiedlichen Formatvorgaben der beiden Dateien.

Bitte beachten Sie: Vor Ort werden keine ePoster mehr angenommen und auf Terminals eingespielt!

Posterpreise
Alle ePoster-Vorträge (inkl. der Special-ePoster) werden vor Ort hinsichtlich der Wissenschaftlichkeit und Präsentationsform bewertet und 3 Posterpreise vergeben. Dabei wird der 1. Posterpreis an eines der Special-ePoster vergeben.

Abstractveröffentlichung
Alle zum Kongress präsentierten Abstracts werden im „European Spine Journal“ (Ausgabe November 2019) des Springer-Verlages veröffentlicht. Den Abstractband erhalten Sie vor Ort am Ausstellungsstand der PINA Medizintechnik Vertriebs AG.

Beachten Sie bitte zunächst bei der Erstellung Ihrer Präsentationen die Formatvorgaben unter den Punkten „Hinweise für ePoster“ und „Hinweise für ePoster-Vorträge“.

Der Kurzvortrag wird nur im Hörsaal eingespielt, die lange Version nur auf den ePoster-Terminals. Reichen Sie daher bitte unbedingt beide Präsentationen ein.

Die Deadline für den Upload ist der 14. November 2019. Der Einsatz des eigenen Präsentationsgerätes ist prinzipiell nicht gestattet. Ihre Präsentation wird nach Ablauf der Redezeit automatisch beendet.

Schritte für eine erfolgreiche Einreichung:

  1. Loggen Sie sich erneut im Abstractsystem mit Ihren bekannten Zugangsdaten ein.
    Hinweis: Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie jederzeit ein neues Passwort anfordern. Anmeldung über folgenden Link: https://dwg2019.abstract-management.de
  2. Nach dem Login wird Ihr Abstract angezeigt. Klicken Sie auf den Button „Mediacheck“.
    Bitte beachten Sie: Etwaige Änderungen im Text können zu diesem Zeitpunkt keine Berücksichtigung mehr finden. Der Abstractband ist bereits in Produktion.
  3. Laden Sie Ihre beiden Präsentationen bitte wie folgt hoch und bestätigen Sie im Anschluss mit „weiter“:
    - unter Punkt „3. Anhang“: ePoster-Präsentation für den Kurzvortrag (max. 4 Folien) im Querformat 16:9 als PPT- oder PDF-Datei
    - unter Punkt „4. Anhang“: Präsentation ePoster-Terminal (max. 12 Folien) im Querformat 16:9 bestenfalls als JPG- oder PDF-Datei
  4. Bitte vergessen Sie nicht, den gesamten Vorgang mit „Speichern“ zu bestätigen.
  5. Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit der Bestätigung der erfolgreichen Editierung.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung:

Technische Rückfragen zur Einreichung:
Stefan Regge
Telefon +49 3641 31 16-161
abstract@conventus.de

Organisatorische Rückfragen zur Einreichung:
Lynn Calio
Telefon +49 3641 31 16-342
lynn.calio@conventus.de