13. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
6. – 8. Dezember 2018 • Wiesbaden

13. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
6. – 8. Dezember 2018 • Wiesbaden

Kongressdetails

Online Programm

Print-File

Physiotherapietagung der DWG

Zum vierten Mal findet die Physiotherapietagung der DWG am 8. Dezember im RheinMain CongressCenter Wiesbaden statt.

09:00–09:05 Begrüßung und Eröffnung
M. Richter, A. Siegfried (Wiesbaden)
09:05–10:25 1. Sitzung – ISG - Beschwerden
Vorsitz P. Hartung, U. Schnell (Wiesbaden)
09:05 Anatomische Grundlagen des ISG und Biomechanik des ISG
H. Koepp (Wiesbaden)
09:20 Diskussion
09:25 ISG im Fokus: Diagnostik und Therapie aus physiotherapeutischem Blickwinkel
M. Deitermann (Idstein)
09:40 Diskussion
09:45 Diagnostische und therapeutische Maßnahmen aus ärztlichem Blickwinkel
H. Koepp (Wiesbaden)
10:00 Diskussion
10:05 Ambulante Therapie der ISG: Problematik aus Sicht der Sportwissenschaft
K. Kucera (Wiesbaden)
10:20 Diskussion
10:25–10:45 Kaffeepause
10:45–12:05 2. Sitzung – Neurologische Erkrankungen und ihre Auswirkungen auf die Wirbelsäule
Vorsitz H. Koepp (Wiesbaden), U. Schnell (Wiesbaden)
10:45 Neurologische Krankheitsbilder und deren Auswirkung auf die Wirbelsäule
N. Burkhardt (Wiesbaden)
11:00 Diskussion
11:05 Besonderheiten und Risiken der operativen Versorgung bei Morbus Parkinson
P. Hartung (Wiesbaden)
11:20 Diskussion
11:25 Rückenschmerz bei idiopathischem Parkinsonsyndrom aus physiotherapeutischer Sicht
M. Schliebs (Wiesbaden)
11:40 Diskussion
11:45 Orthesenversorgung: was ist möglich und notwendig
A. Weingart (Wiesbaden)
12:00 Diskussion
12:05–12:45 Mittagspause
12:45–14:20 3. Sitzung – Wirbelsäulenerkrankungen bei geriatrischen und multimorbiden Patienten
Vorsitz P. Hartung (Wiesbaden), A. Siegfried (Wiesbaden)
12:45 Prä-, peri- und postoperatives Management bei geriatrischen Patienten
J. Wiechelt (Wiesbaden)
13:00 Diskussion
13:05 Geriatrie und Wirbelsäule: Ziele und Möglichkeiten präventiver Maßnahmen
A. Schmidt (Wiesbaden)
13:20 Diskussion
13:25 Postoperative Behandlung bei geriatrischen Patienten: die multimodale Schmerztherapie
A. Miksch, J. Dietrich (Bad Schwalbach)
13:40 Diskussion
13:45 Multimorbide Patienten: Was ist zu beachten?
B. O. Maier (Wiesbaden)
14:00 Diskussionsrunde Behandlung geriatrischer und multimorbider Patienten: zwischen Nutzen und medizinethischem Grundgedanken
Moderation P. Hartung (Wiesbaden)
Diskutanten K. Krechel, B. O. Maier, A. Siegfried, J. Wiechelt (Wiesbaden)