13. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
6. – 8. Dezember 2018 • Wiesbaden

13. Deutscher Wirbelsäulenkongress

Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft e. V.
6. – 8. Dezember 2018 • Wiesbaden

Kongressdetails

Online Programm

Print-File

Pflegesymposium der DWG

Nach dem Erfolg des Pflegesymposiums in den Vorjahren, gibt es auch in diesem Jahr am 7. Dezember im RheinMain CongressCenter ein abwechslungsreiches Programm für Pflegepersonal und Therapeuten.

09:30–09:35 Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten der DWG
M. Richter (Wiesbaden)
09:35–10:50 1. Sitzung – Computerassoziierte Verfahren im OP
Moderator A. Evers (Wiesbaden)
09:35 Was sind Computerassoziierte Verfahren?
P. Hartung (Wiesbaden)
09:50 Fragen und Diskussion
09:55 Tipps und Tricks im Umgang dieser Verfahren
D. Ploux (Wiesbaden)
10:10 Fragen und Diskussion
10:15 Anforderungen an die OP-Pflege
D. Meißner (Wiesbaden), A. Vdoveko (Wiesbaden)
10:30 Fragen und Diskussion
10:35–10:50 Kaffeepause
10:50–12:10 2. Sitzung – Postoperative Pflege
Moderator A. Evers (Wiesbaden)
10:50 Multiresistente Erreger: Ein Problem was uns alle angeht: sinnvolle Lösungsstrategien
H. Scherer (Wiesbaden)
11:05 Fragen und Diskussion
11:10 Der Wirbelsäulenpatient in der Intensivstation und im Aufwachraum
I. Mondon (Wiesbaden)
11:25 Fragen und Diskussion
11:30 Operatives und konservatives Wundmanagement
K. Hösch-Trommer (Wiesbaden), V. Dathe (Wiesbaden)
11:45 Fragen und Diskussion
11:50 Ratgeber Wirbelsäulenchirurgie
A. Bohnert (Wiesbaden), P. Lippert (Wiesbaden)
12:05 Fragen und Diskussion
12:10–13:00 Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung der 13. Jahrestagung der DWG
13:00 Rückenfit am Arbeitsplatz
A. Racky (Wiesbaden)
13:10–14:30 3. Sitzung – Psychologische Aspekte
Moderator A. Evers (Wiesbaden)
13:10 Alles Kopfsache? – Wirbelsäulenschmerz als Symptom und Ursache psychischer Überlastung
T. Ehrhardt (Bad Schwalbach)
13:45 Fragen und Diskussion
13:50 Der Wirbelsäulenpatient im palliativen Kontext
D. Leismann, I. Eichner (Wiesbaden)
14:05 Fragen und Diskussion
14:10 Der alte Wirbelsäulenpatient
J. Wiechelt (Bad Schwalbach)
14:25 Fragen und Diskussion
14:30–14:45 Kaffeepause
14:45–16:10 4. Sitzung – Berufspolitik
Moderator A. Evers (Wiesbaden)
14:45 Die beruflich Pflegenden als „Wirbelsäulenpatienten“: Zahlen, Daten und Fakten der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
D. Frenk (Herdecke)
15:00 Fragen und Diskussion
15:05 Advanced Nursing Practice – Brauchen wir eine Spine Nurse?
E. Keinath (Düsseldorf)
15:20 Fragen und Diskussion
15:25 Aktuelles aus der Pflegepolitik
M. Hußing (Frankfurt a. M.)
15:40 Fragen und Diskussion
15:45–15:55 Verabschiedung
M. Richter (Wiesbaden)