16. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft

09.–11. Dezember 2021 • Münster

Registrierung

Programm

Hygienekonzept vor ort

Print-File

Hygienekonzept & Teilnahme vor Ort

Auf dieser Seite finden Sie die wesentlichen Eckpunkte des Hygienekonzeptes der DWG 2021 – geltend für Aussteller und Teilnehmer.


Bitte lesen Sie die Bestimmungen im Hygienekonzept sorgfältig durch und informieren Sie sich darüber, was Sie bei der Einlasskontrolle vorzulegen haben:

ZUM HYGIENEKONZEPT

CORONA-TESTSTELLEN MÜNSTER


Einlasskontrolle

  • Die Kontrolle über Einhaltung der 3G-Vorgabe erfolgt vorgelagert vor Betreten des Congress Centrums Münster durch einen Ordnungsdienst (Was bedeutet die 3G-Regel?)

  • Jeder Teilnehmer sowie jeder an der Tagung Mitwirkender erhält täglich ein Einlassband, welches die erfolgreiche Kontrolle des Status „Geimpft“, „Genesen“ oder „Negativ Getestet – 24 Std. Antigentest/48 Std. PCR-Test“ bescheinigt.

  • Ein entsprechender Nachweis sowie ein amtliches Ausweisdokument ist an allen Veranstaltungstagen mit sich zu führen. Ohne diesen Nachweis kann leider kein Zutritt zum Tagungsgebäude erfolgen.


Online-Registrierung / Self-CheckIn vor Ort

  • Bitte registrieren Sie sich vor Veranstaltungsbeginn via Online-Registrierung und schließen die Zahlung der Kongressgebühr elektronisch ab (ausgenommen Aussteller über Gruppenformular).

  • Teilnehmer und Aussteller können ihre Namensschilder vorzugsweise an mehreren Self-CheckIn-Stationen vor Ort ausdrucken, um lange Warteschlagen und enge Kontakte in den Eingangsbereichen zu vermeiden. Hierfür erhalten Sie einige Tage vor Kongress per E-Mail einen personalisierten QR-Code auf die bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse.

  • Teilnehmer mit ausstehenden Zahlungen oder Fragen zu ihrer Anmeldung wenden sich bitte an das CheckIn-Personal vor Ort.